IMG 20240715 122105 scaled

Die Logitech K380 Funktastatur ist eine kompakte und vielseitige Tastatur, die für ihre Portabilität und Vielseitigkeit geschätzt wird. Sie richtet sich an Nutzer, die eine flexible Tastatur für verschiedene Geräte benötigen, ohne dabei auf Komfort und Funktionalität zu verzichten. Im folgenden Testbericht werden die wichtigsten Merkmale, die Handhabung und die Leistung der K380 detailliert analysiert.

Design und Verarbeitung

IMG 20240708 113755
Logitech K380 Test: Eine kompakte und stabile Bluetooth Tastatur

Die K380 zeichnet sich durch ihr kompaktes und minimalistisches Design aus. Mit Abmessungen von 279 mm x 124 mm x 16 mm und einem Gewicht von etwa 423 Gramm ist sie leicht und tragbar. Das Gehäuse besteht aus robustem Kunststoff, der eine solide Haptik vermittelt. Die Tasten sind leicht konkav geformt, was den Tippkomfort erhöht. Die Tastatur ist in verschiedenen Farbvarianten erhältlich, darunter Dunkelgrau, Blau und Rosa.

Die Bauweise der Tastatur ist trotz des kompakten Formats stabil. Die Tasten bieten einen guten Druckpunkt und eine angenehme Rückmeldung. Die Beschriftung der Tasten ist klar und gut lesbar, und die F-Tasten haben eine doppelte Belegung für Funktionstasten und Multimedia-Steuerung.

Konnektivität und Kompatibilität

Die K380 nutzt Bluetooth 3.0 zur drahtlosen Verbindung und kann bis zu drei Geräte gleichzeitig koppeln. Durch einen einfachen Tastendruck kann zwischen den Geräten gewechselt werden, was besonders für Nutzer mit mehreren Geräten (z.B. Laptop, Tablet, Smartphone) praktisch ist. Die Tastatur ist mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel, darunter Windows, macOS, iOS, Android und Chrome OS. Die Erkennung und Anpassung der Tastenbelegung erfolgt automatisch je nach Betriebssystem, was die Bedienung erleichtert.

Funktionalität und Bedienung

IMG 20240708 113803
Logitech K380 Test: Das Keyboard verfügt über drei praktise Bluetoothtasten

Die Einrichtung der K380 ist unkompliziert: Nach dem Einschalten und Aktivieren des Bluetooth-Pairing-Modus wird die Tastatur schnell von den gewünschten Geräten erkannt. Der Wechsel zwischen den gekoppelten Geräten funktioniert nahtlos und ohne Verzögerung.

Die Tastatur verfügt über eine Standardtastaturbelegung, wobei die Tasten etwas enger beieinander liegen als bei herkömmlichen Tastaturen. Dies kann eine kurze Eingewöhnungszeit erfordern, beeinträchtigt aber nicht den Tippkomfort. Die Tastenanschläge sind leise, was die K380 für den Einsatz in ruhigen Umgebungen prädestiniert.

IMG 20240708 113807
Logitech K380 Test: Die Tastatur wird mit Batterien betrieben. Leider ist kein USB-Laden möglich

Besonders hervorzuheben ist die lange Batterielaufzeit der K380. Logitech gibt an, dass die Tastatur mit zwei AAA-Batterien bis zu zwei Jahre betrieben werden kann, abhängig von der Nutzungsintensität. Dies wird durch den automatischen Energiesparmodus und den Ein-/Ausschalter unterstützt.

Leistung im Praxistest

Im täglichen Einsatz zeigt die K380 eine zuverlässige Performance. Die Verbindung bleibt stabil, und es gibt keine merklichen Eingabeverzögerungen. Das Tippgefühl ist angenehm, auch bei längeren Schreibsessions. Der Wechsel zwischen verschiedenen Geräten erfolgt flüssig und ohne Verbindungsabbrüche.

Die Kompatibilität mit verschiedenen Betriebssystemen wurde im Test bestätigt. Sowohl unter Windows als auch unter macOS und Android funktionierten die Tastenbelegungen und Sonderfunktionen wie erwartet. Dies macht die K380 zu einer vielseitigen Wahl für Anwender, die regelmäßig zwischen verschiedenen Geräten wechseln müssen.

Fazit

Die Logitech K380 Funktastatur überzeugt durch ihr kompaktes Design, die hohe Portabilität und die vielseitige Einsetzbarkeit. Die Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu koppeln und problemlos zwischen ihnen zu wechseln, ist ein großes Plus. Die lange Batterielaufzeit und die zuverlässige Performance machen sie zu einer empfehlenswerten Wahl für Nutzer, die eine flexible und langlebige Tastatur suchen.

Trotz der etwas engeren Tastenbelegung, die eine kurze Eingewöhnungszeit erfordert, bietet die K380 einen hohen Tippkomfort und eine leise Bedienung. Die automatische Anpassung an verschiedene Betriebssysteme und die einfache Handhabung runden das positive Gesamtbild ab. Für einen Preis von etwa 50 Euro bietet die Logitech K380 ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Technische Daten im Überblick

  • Abmessungen: 279 mm x 124 mm x 16 mm
  • Gewicht: 423 Gramm
  • Tastenlayout: QWERTZ (in verschiedenen Sprachvarianten erhältlich)
  • Konnektivität: Bluetooth 3.0
  • Kompatibilität: Windows, macOS, iOS, Android, Chrome OS
  • Stromversorgung: 2x AAA-Batterien
  • Batterielaufzeit: bis zu 2 Jahre
  • Farbvarianten: Dunkelgrau, Blau, Rosa

Die Logitech K380 ist eine hervorragende Wahl für alle, die eine kompakte, vielseitige und zuverlässige Funktastatur suchen.

Wie gut gefällt dir dieser Beitrag ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert