Telekom Speedport Smart 4 im Test
Telekom Speedport Smart 4 im Test

Erfahrungsbericht Telekom Speedport Smart 4

Ich habe den Telekom Speedport Smart 4 vor ein paar Monaten gekauft, nachdem ich mich von meinem alten, lahmen Speedport Router verabschiedet habe. Hier ist mein persönlicher Erfahrungsbericht.

Aufstellung und Einrichtung

Die Aufstellung und die Einrichtung des schicken schwarzen Speedport Smart 4 waren denkbar einfach. Der Router wurde schnell per Kabel mit dem Strom und der TAE-Dose verbunden und ich musste nur noch die beiliegende Anleitung befolgen, um ihn einzurichten. Innerhalb von wenigen Minuten war der Router betriebsbereit und ich konnte mich mit meinem WLAN verbinden.

Telekom Speedport Smart 4 im Test Rückseite
Telekom Speedport Smart 4 Rückseite mit Anschlüssen

Leistung und Funktionen

Der Speedport Smart 4 hat mich von Anfang an mit seiner Leistung überzeugt. Mit Geschwindigkeiten von bis zu 6.000 Mbit/s im WLAN und Anschlussgeschwindigkeiten bis 2000 Mbit/s bietet er mehr als genug Bandbreite für meine Bedürfnisse und ich habe bisher keine Verbindungsabbrüche oder sonstige Probleme gehabt. Falls doch mal nötig, kann man einen Neustart sehr simpel und komfortabel per Tastendruck auslösen.

Ein weiteres Plus ist die WLAN-Mesh-Technologie, die es mir ermöglicht, den Router mit bis zu 5 Mesh-Punkten zu erweitern und so eine noch bessere WLAN-Abdeckung im ganzen Haus zu erreichen. Ich habe zwei weitere Mesh-Punkte gekauft und kann jetzt überall im Haus eine schnelle und stabile Verbindung genießen.

Auch die integrierte DECT-Basisstation und die Unterstützung von mehreren hochauflösenden Streams in UHD machen den Speedport Smart 4 zu einer geeigneten Wahl für MagentaTV. Ich bin sehr zufrieden mit der Qualität der Übertragung und habe bisher keine Probleme gehabt.

Ein weiteres Highlight des Routers ist die Möglichkeit, ihn mit der MagentaZuhause App zu steuern und so beispielsweise meine Beleuchtung und Heizung per App oder Sprache zu steuern. Das ist sehr komfortabel und gibt mir auch von unterwegs immer ein sicheres Gefühl.

Sicherheit und sonstige Funktionen

Neben seiner Leistung und den zahlreichen Funktionen bietet der Speedport Smart 4 auch eine hohe Sicherheit. Die integrierte Firewall mit voreingestelltem Paketfilter und die voreingestellte WLAN- und DECT-Verschlüsselung sorgen dafür, dass mein Netzwerk gut geschützt ist. Zudem gibt es individuelle Einstellungsmöglichkeiten wie die Kindersicherung, den Energiesparmodus, Filter und Zeitschaltregeln, die Konfiguration der IP-Adresse der LAN-Schnittstellen und die Möglichkeit, dynamische DNS-Anbieter hinzuzufügen.

Das zweizeilige OLED-Display ist ebenfalls sehr nützlich, da ich darüber Status- und Supportinformationen ablesen kann und sogar Firmware-Updates am Display durchführen kann. Auch die Möglichkeit, den Link/LAN1-Anschluss via Display umzuschalten oder EasySupport über einen Knopfdruck am Display zu aktivieren, sind sehr praktische Funktionen.

FunktionBeschreibung
WLANGigabit WLAN mit Geschwindigkeiten von bis zu 6.000 Mbit/s (2,4 GHz – 1.200 Mbit/s und 5 GHz – 4.800 Mbit/s). Basis für WLAN-Mesh. Erweiterbar mit bis zu 5 Mesh-Punkten.
WLAN für GästeEinschalten des Gast-WLAN am Display. Verbinden mit dem privaten WLAN und Gast-WLAN über einen QR Code.
VerbindungenGeeignet für IP-basierte Telekom-Anschlüsse mit Geschwindigkeiten bis zu 2.000 Mbit/s. Unterstützt mehrere hochauflösende Streams in UHD. Integrierte DECT-Basisstation.
BedienungZweizeiliges OLED-Display für Status- und Supportinformationen. Möglichkeit, Firmware-Updates am Display durchzuführen und den Link/LAN1-Anschluss umzuschalten.
Sicherheit und SonstigesIntegrierte Firewall mit voreingestelltem Paketfilter. Voreingestellte WLAN- und DECT-Verschlüsselung. Individuelle Einstellungsmöglichkeiten wie Kindersicherung und Energiesparmodus. Statusnachrichten im Fall von gestörter Internet- oder Telefoniefunktion.

Fazit: Telekom Speedport Smart 4 im Test

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Telekom Speedport Smart 4 und würde ihn jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem leistungsstarken und vielseitigen Router ist. Die Einrichtung ist einfach und die Leistung und Funktionen sind überzeugend. Auch die Sicherheitsfunktionen sind ausgezeichnet und das OLED-Display ist sehr nützlich. Ich kann den Speedport Smart 4 uneingeschränkt empfehlen.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Wolfgang

    Hallo, wie ist denn so die Reichweite bei diesem Speedport ? Würde gerne auch noch bei uns hinten auf der Terasse surfen

Schreibe einen Kommentar