Maus Logitech M190 Testgute Erfahrungen mit der Logitech M190

Die Logitech M190 ist eine preiswerte und grundlegende Maus, die ohne zusätzliche Funktionen auskommt. Sie hat ein symmetrisches Chassis, was die Verwendung sowohl durch die rechte als auch durch die linke Hand ermöglicht, aber dafür fehlen ihr Seitentasten. Im Test gefällt uns die griffige Oberfläche. Das Scroll-Rad arbeitet präszise. Knarrzgeräusche macht unsere M190 im Alltag erfreulicherweise nicht.

Die M190 arbeitet mit einer AA-Batterie und hat laut Hersteller eine Ausdauer von bis zu 18 Monaten. Bei uns ist die Maus seit etwa einem Jahr ohne Batterietausch im Einsatz. Der Sensor der M190 hat eine Auflösung von 1.000 dpi und ist für Büroarbeiten völlig ausreichend, aber für präzise Arbeiten wie Grafikdesign oder Gaming möglicherweise nicht geeignet. Es gibt vier Farboptionen zur Verfügung.

q? encoding=UTF8&ASIN=B07W6J6W4P&Format= SL250 &ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=reneuga 21&language=de DEir?t=reneuga 21&language=de DE&l=li3&o=3&a=B07W6J6W4P
EigenschaftBeschreibung
Preisgünstig
Farbenvier verfügbar
Ausdauer (Batterie)bis zu 18 Monate mit 1x AA-Batterie
Chassissymmetrisch
Seitentastennicht vorhanden
Sensor1000 dpi Auflösung
Wie gut gefällt dir dieser Beitrag ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert